Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Datteln mal anders

Tipp der Woche


Pfeil nach links Drucker-Symbol Brief-Symbol Pfeil nach rechts

Irmingard Dexheimer

Diplom-Ökotrophologin (Ernährungs­wissenschaftlerin)
25. Oktober 2010

Datteln werden auch "Brot der Wüste" genannt. Kein Wunder: Datteln sind ebenso nahrhaft wie bekömmlich und damit ideal als Wegzehrung für Wüstenbewohner, aber auch für Sportler und Berufstätige bestens als kleiner, feiner Snack geeignet. 100 Gramm getrocknete Datteln liefern 276 Kilokalorien und stolze acht Gramm Ballaststoffe – das ist ähnlich viel wie in Vollkornbrot und hilft hervorragend, die Verdauung sanft in Schwung zu bringen. Dank ihres hohen Zuckergehalts von über 50 Prozent konservieren sich die Datteln beim Trocknen selbst und bleiben lange haltbar – perfekt für die weiten Märsche der Nomaden durch die Wüste. Dazu glänzen Datteln mit vielen Mineralien wie Calcium, Magnesium, Eisen, Kupfer und Zink. Verglichen mit Bananen liefern sie fast doppelt so viel Kalium. Die aromatischen Früchte schmecken nach Honig oder Marzipan und sind wunderbar süß. Sie eignen sich zum Naschen und lassen sich vielfältig verwenden: in Obstsalaten etwa. Auch sehr fein: Datteln halbieren und mit Ziegenfrischkäse füllen. Oder mit Speck ummanteln und grillen. Wer Konfekt liebt, kann Marzipan oder Nougat darin verstecken oder die Früchte mit Schokolade überziehen. Appetit auf Herzhaftes? Auch Curry-, Fisch- und Eintopfgerichten, wie den nordafrikanischen Tajines oder den französischen Ragouts, verleihen sie eine besondere Note.

Nach einer alten Beduinenweisheit sollen fünf Datteln als Betthupferl beim Einschlummern helfen.




Bildquellen von oben nach unten: (c) brokenarts / sxc.hu, (c) nadmental / sxc.hu, (c) Peter Suneson / sxc.hu, (c) icekitty37 / sxc.hu, (c) brokenarts / sxc.hu, (c) WRW / pixelio.de, (c) knipseline / pixelio.de, (c) Gokhan Okur / sxc.hu, (c) rupaghosh / clipdealer.com, (c) noppharat / clipdealer.com, (c) jannyjus / clipdealer.com, (c) tilo / clipdealer.com, (c) TK-photography / clipdealer.com